Home > Beweg dich > Radfahren > Gatow-Route

Wie auch die Spandau-Route verbindet die Gatow-Route das Berliner Stadtzentrum mit Spandau. In gerader Linie führt sie vom Schloßplatz über den Tiergarten und weiter entlang des Kaiserdamms und der Heerstraße. 

Bei der Insel Pichelswerder überquert die Route auf der Stößenseebrücke die Havel und zweigt an der Scharfen Lanke in südlicher Richtung ab. Die Route endet in Gatow am Groß Glienicker See.

Statt der Strecke entlang der vielbefahrenen Potsdamer Chaussee zu folgen, bietet sich ein Abstecher in die unberührte Natur der Rieselfelder Karolinenhöhe an. Von hier ist es nicht mehr weit bis zum Ufer der Havel, wo man dem Havel-Radwegs bis zum Hafen Kladow folgen und die Rückreise per Fähre erleben kann.

Orte auf der Strecke in Spandau:

Tieferwerder, Havelbrücken, Scharfe Lanke, Rieselfelder Karolinenhöhe, Militärhistorisches Museum, Rittergut Groß Glieneke, Groß Glienicker See

Auf einen Blick

  • Verbindet Berlin Mitte mit Spandau

Weitere Infos: Gatow-Route