Home > Beweg dich > Grünes Spandau > Hahneberg

Im südöstlichen Teil des Spandauer Ortsteils Staaken thront der Hahneberg. Seine Erhebungen sind ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie: nicht nur wegen der fantastischen Aussicht - auch die Naturschutzstation und das Fort Hahneberg kann man hier besuchen. Und wenn es im Winter gechneit hat, ist der Berg ein kleines Paradies für Rodler und Skiläufer. 

Der Hahneberg besteht aus einer alten und einer neuen Erhebung. Auf dem alten Hahneberg (67 Meter hoch) wurde Ende des 19. Jahrhunderts das Fort Hahneberg gebaut. Von hier aus hat man einen guten Blick auf den 87 Meter hohen neuen Hahneberg. Der in den 1960ern und 1970ern geschaffene Schuttberg ist die höchste Erhebung Spandaus. Nach der Schließung einer dort befindlichen Deponie wurde der Hügel ab 1977 zu einem Naherholungsgebiet in unmittelbarer Nachbarschaft zur ehemaligen Grenze umgestaltet.

Der Gipfel des Hahnebergs lässt sich auf mehreren Wegen nach einem kurzen Aufstieg erklimmen. Die Anstrengungen werden mit einer atemberaubenden Sicht belohnt. Bei guten Bedingungen kann man über die Spandauer Altstadt hinweg bis zum Fernsehturm auf dem Alexanderplatz schauen. Auch die ehemalige Abhöranlage auf dem Teufelsberg und die Rieselfelder Karolinenhöhe in Gatow sind zu sehen.

Unterhalb des Berges kann man bei der Naturschutzstation Hahneberg des Landschaftspflegeverbandes Spandau viel Spannendes zur Tier- und Pflanzenwelt rund um den Hahneberg erfahren. Im Fokus steht das Naturerlebnis, um die Menschen für Umweltthemen zu begeistern. Ob auf dem Barfuß- oder Märchenpfad, bei Wanderungen durch die Region oder einer Opernvorführung im Schafsstall - Jung und Alt wird hier einiges geboten. 

Für die Astrologen unter den Bergsteigern empfiehlt sich ein Besuch in der Sternwarte Bruno- H. Bürgel unterhalb des Gipfels. Führungen können telefonisch vereinbart werden, gutes Wetter vorausgesetzt. Nach einem Aufstieg im Winter kann man sich auf Schlitten oder Skibretter schwingen und die präparierte Piste zur Abfahrt nutzen. Einmal pro Jahr ist der Hahneberg auch Austragungsort des Berliner Alphorn- und Jodeltreffens. Alpenländische Klänge verleihen dem Hügel so ein beinahe hochgebirgiges Flair. 

Auf einen Blick

Heerstr. 549, 13593 Berlin

  • liegt am Berliner Mauerweg

www.naturschutzstation-hahneberg.de
www.forthahneberg.de
www.bhb-sternwarte-berlin.de

Um die Ecke

Hahneberg Kaserne

Fort Hahneberg

Filmkulisse für Inglourious Basterds und Heimat der Fledermäuse 

Rieselfelder Baum

Rieselfelder Karolinenhöhe

Ehemals Kläranlage der Großstadt, heute Erholungsgebiet