Home > Kiek ma! > Kunst und Kultur > Spandovia Sacra

Direkt gegenüber der Kirche St. Nikolai befindet sich das Museum der Evangelischen Kirchengemeinde. In dem aus dem Mittelalter stammenden Haus kann man wechselnde Ausstellungen zur Kirchen- beziehungsweise Orts- und Regionalgeschichte besuchen.
Darüber hinaus beherbergt das Museum einen wahren Schatz. Über 2.600 Bände umfasst die Kirchenbibliothek, deren ältestes Werk aus dem Jahr 1447 stammt. Wer sich näher mit der Zeit der Reformation und Aufklärung beschäftigen möchte, ist hier an der richtigen Stelle. Der größte Teil der Sammlung stammt aus diesen Epochen und gehörten einst zur Arbeitsbibliothek des Pfarrers Georg Wilhelm Wegner (1692–1765). 

Wer einen Besuch der Bibliothek und des Archivs plant, wird gebeten vorher telefonisch einen Termin zu vereinbaren. Führungen durch das Haus und die Ausstellungen werden jeden Freitag angeboten. 

Auf dem Dachboden des Museums findet einmal pro Monat die Veranstaltungsreihe „Unterm Dach“ statt, bei der es Konzerte, Lesungen und Vorträge gibt. 

Auf einen Blick

Reformationsplatz 12, 13597 Berlin

  • Öffnungszeiten
    Mi - So: 15:00 - 18:00 Uhr
  • Eintritt frei
  • kostenfreie Führungen durch Haus und Ausstellungen jeden Freitag 16.30 Uhr 
  • Öffnungszeiten von Bibliothek und Archiv: nach Vereinbarung

www.nikolai-spandau.de/page/2092/museum-und-café

Um die Ecke

Behnitz Strasse

Behnitz / Kolk

ältestes Spandauer Siedlungsgebiet

Rathaus Altstadt Jehne

Altstadt

historischer Stadtkern und Einkaufsparadies

St Nikolaikirche

St. Nikolai Kirche und Reformationsplatz

Kirche mit geistlichen und gesellschaftlichen Angeboten